• StrukturfixGalerianacherx200.jpg
  • waschhallenreinigermuster2x200.jpg
  • GraffitiExnacherx200.jpg
  • siloxanmusterflaeche3x200.jpg
  • SteinreinigerM2x200.jpg
  • RapidAPMetall3x200.jpg
  • MusterHBSanitaerbereich2x200.jpg
  • rapidapbogen2x200.jpg
  • ILKATR79Musternacherx200.jpg
  • PlanofixMusterflaecheBSRx200.jpg
  • schneeundeisfreix200.jpg
  • AluReinAPRMusterx200.jpg
  • ILKASZMusterflaechex200.jpg
  • schmutzstopflur2x200.jpg
  • werkstattfixmusterflaechex200.jpg
  • FleckschutzMusterflaechex200.jpg
  • waschhallenreinigermuster3x200.jpg
  • HBMuster2x200.jpg
  • klinkeroelmusterx200.jpg
  • RauchharzExMusterx200.jpg
  • ILKAOElkillernacherx200.jpg
  • PlanofixHarrybrot2x200.jpg
  • steinreinigersnacherx200.jpg
  • RapidAPMetall4x200.jpg
  • PlanofixHarrybrotx200.jpg
  • rapidapbogen6x200.jpg
  • topglanzfriseur3x200.jpg
  • PlanofixFeinsteinfliesex200.jpg
  • rapidapbogen7x200.jpg
  • PlanofixHarrybrot1x200.jpg
  • rapidapbogen3x200.jpg
  • ILKAOElkilleraufgetragenx200.jpg
  • rapidapbogen4x200.jpg
  • MusterILKASteinreinigerMx200.jpg
  • spezialbitumenx200.jpg
  • SteinAMusterx200.jpg
  • siloxanmusterflaeche1x200.jpg
  • rapidapbogen5x200.jpg
  • PlanofixMusterflaecheRRx200.jpg
  • RapidAPMusterflaechex200.jpg
  • schmutzstopflurx200.jpg
  • Sanierloesung3x200.jpg
  • rapidapbogen1x200.jpg
  • waschhallenreinigermuster5x200.jpg
  • siloxanmusterflaeche4x200.jpg
  • topglanzfriseur5x200.jpg
  • MusterPutzreinigerBionacherx200.jpg
  • AluFixMusterflaechex200.jpg

Fleckschutz

dringt in die Oberfläche ein und verringert so das Eindringen von Wasser, Öl, Fetten, Rotwein, Kaffee und andere Substanzen, die Flecken können leicht abgewischt werden

nach Behandlung mit dem Fleckschutz (nur die Gehwegplatte in der Mitte) zieht das Wasser samt Verschmutzungen nicht mehr in den Betonstein ein, die Gehwegplatte links wurde nicht behandelt

Einsatzgebiete:

ILKA-Fleckschutz ist für saugfähige Oberflächen, wie Terrakotta, Granit, Schiefer, Kalkstein, Marmor, Naturstein, Betonwerkstein, Klinker und Fliesen geeignet. Auch auf poliertem Naturstein anwendbar.
Hinweis: Die Säureempfindlichkeit von Kalksteinen und Marmor bleibt bestehen.

Eigenschaften:

ILKA-Fleckschutz dringt in die Oberfläche ein und verringert die Saugfähigkeit von Wasser, Öl, Fette, Rotwein, Kaffee und anderen Flecken. Die Flecken bleiben auf der Oberfläche stehen, und können dann abgewischt werden. Die Standzeit der Flecken hängt vom Untergrund und von der aufgenommenen Produktmenge ab. Das Produkt ist wasserdampfdurchlässig und verarbeitungsfertig.

Verarbeitung:

Die zu behandelnde Fläche muss vollständig ausgetrocknet, sauber, fleckfrei und saugfähig sein. ILKA-Fleckschutz wird mit Pinsel, Rolle oder Lammfellwischer aufgetragen. Bei großen Flächen empfiehlt sich das Sprühverfahren. Bei saugfähigem Untergrund Vorgang nach 10 Min. wiederholen. Das Produkt muss in die Oberfläche einziehen. Es wird empfohlen, vor der Ausführung eine Versuchsfläche anzulegen um den Mengenverbrauch zu ermitteln und um die Wirkung des Produkts getestet werden kann. Bei der Verarbeitung im Innenraum ist für gute Lüftung zu sorgen. Der Verbrauch richtet sich nach der Saugfähigkeit des Untergrundes. Bei polierten Flächen Überschuss rückstandsfrei mit trockenem Tuch abwischen und kein Produkt an der Oberfläche antrocknen lassen. Bei größeren Flächen überschüssiges Produkt mit einem Gummischieber abziehen und mit Maschine, mit weißem Pad oder Lammfell nachpolieren. Vor Beginnen der Trocknung evtl. erneut auftragen und abziehen. Alle Flächen auf gleichmäßiges Aussehen kontrollieren, falls erforderlich sofort erneut auftragen bzw. nacharbeiten. Manche Steinarten können ungleichmäßig saugen und wolkig werden. Die Temperatur der zu behandelnden Flächen soll zwischen 10° C und 25°C betragen. Fußbodenheizung drosseln oder ausschalten. Die Oberfläche ist nach  ca. 2 bis 3 Stunden trocken. Vollständige Trocknung erst nach ca. 24 bis 36 Stunden. Fläche muss 24 Stunden vor Wasser und Flecken geschützt werden.

Verbrauch (jeweils je Liter):

Tonziegel                      ca.   4 –   8 m²

Sandstein                     ca.   4 –   6 m²

Granit nicht poliert         ca.   6 –   9 m²

Kalkstein                      ca.   4 –   6 m²

Steinfläche poliert          ca. 14 – 18 m²

Sehr dichter Stein         ca.  40 m²

Beim zweitem Auftrag wird der Verbrauch halbiert

Lagerung:

Die Gebinde sind trocken, verschlossen und kühl zu lagern. Die Lagerfähigkeit beträgt ca. 24 Monate

Download: Technisches Merkblatt (PDF)          Jetzt auch in unserem Internetshop erhältlich: ILKA Fleckschutz 10l

Spezialprodukte seit 1964

ILKA®-Chemie bürgt für die hohe Qualität ihrer Produkte. Ständig lassen wir sie von unabhängigen Instituten testen, prüfen und genehmigen. Folgende Beispiele an Zertifizierungen, Zulassungen und Prüfungen spiegeln dies wieder:
  • -Zulassung der Gütegemeinschaft für die Reinigung von Metallfassaden e.V. (GRM),   Gütezeichen RAL
  • -Zulassung der großen Automobil-Hersteller zur Reinigung u. Pflege von Produktions- und Verwaltungsbereich
  • -Freigabe des Institut Fresenius für den Lebensmittelbereich
  • -Prüfberichte des Institutes für angewandte Chemie, Institut H. Gockel (synlab)
  • -Prüfungen des Institutes für gewerbliche Wasserwirtschaft und Luftreinhaltung e.V., (IWL)
  • -Prüfungen des Deutschen Teppich-Forschungsinstitutes e.V. (TFI)
  • -Prüfbericht von Prof. Dr. Weber über die Wirksamkeit unserer ILKA-Antigraffiti-Emulsion